12 von 12 im September 2017

Endlich zum ersten Mal wirklich an die Aktion gedacht. Glücklicherweise an einem eher ereignisreichen Tag.

Ein Blick in meinen Alltag.

 

Mittags ging es ab nach Köln. Also morgens fix von Duschgel, Zahnpasta & Co. verpacken.

Vormittags aber erstmal noch ein wenig was weg arbeiten.

Das Schöne am Homeoffice ist, dass man mehr Alltag mitbekommt und seinen Jüngsten füttern darf.

Abfahrt. Tasche ist gepackt.

Warten am Bahngleis.

Am Hauptbahnhof dann noch fix was in den Magen bekommen.

Auch wenn es hier nicht so aussieht. Aber gearbeitet wurde auch – geht in der Bahn mittlerweile echt gut.

Moin Köln!

Himmel un Ääd an Kölsch. Typisches Brauhaus-Ambiente für mich.

Abends nochmal am Dom vorbei. Ist schon schön.

Kurz im Hotel einchecken. Kann man gut machen.

Zum Abschluss mit dem Team noch Champions League schauen. Toller Laden. Gute Nacht!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.