Foto der Woche #20 – 2017

Ich glaube, ich habe auf Instagram bereits alles gesagt.

Wenn man anfängt Gemüse selber zu ziehen und Rankhilfen zu bauen, ist man wohl endgültig im Haus mit Garten angekommen. Immerhin haben wir ein nettes Plätzchen, um den Gurken beim Wachsen zuzusehen

Als wir vor knapp 2,5 Jahren hier eingezogen sind, hatten wir beide keinen besonders grünen Daumen. Ich liebte unseren Garten von Anfang an und hatte durchaus auch Lust, dort was zu machen. Aber ohne Sinn und Verstand. Und übertreiben muss man es auch nicht.

Ich fand es trotzdem immer charmant eigenes Gemüse zu haben (allein für die Kinder) und da wir beide gern kochen, sind frische Produkte aus dem eigenen Garten eh das Beste. Aber ohne den besagten grünen Daumen und dann noch mit fehlender Zeit, das kann ja nichts werden.

Als meine Frau Anfang des Jahres mit der Idee um die Ecke kam, sie möchte gern Gemüse selber ziehen, war ich Feuer und Flamme. Überließ es aber ihr. Und welche Wunder, es kamen Blätter aus dem Boden und sie wurden größer.

Diese Woche kamen die Gurken endgültig an die frische Luft. Die passende Rankhilfe habe ich dann supergern mitgebaut und irgendwie finde ich es einfach schön. Wunderschön.

Wenn jetzt auch noch Gemüse geerntet werden kann, bekommen wir endgültig den grünen Daumen.

Gurken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.